Blog Kolumne – wenn Mamas Blogger werden

Schakeline(s Mama)

WIRD INFLUENZA 

Schakeline(S Mama) wird Influenza

Alle Personen und Begebenheiten dieser Kolumne sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig. Oder etwa nicht?

„Jetz sach doch ma was! Schaaakeeliiineee!!!“ Wir stehen gerade vor der Hiphop Stunde und verfolgen mit Spannung, was sich vor unseren Augen abspielt! „Da reinsprechen musst du, schau ma, so!“ Schakelines Mama hält einen pink glitzernden Selfie Stick vor sich und ihre Tochter. Ein Bild für die Götter! Beide stecken in einem mega trendigen Tanzdress und glitzern mit dem Selfie Stick um die Wette!

Wenn wir jetzt dachten, wir hätten hier unseren Zuschauer Spaß, so haben wir uns getäuscht! Plötzlich rücken wir Abhol-Mütter in das Zentrum von Schakelines Mamas Interesse! „Kindeleins, wat soll dat denn werden hier? Jibt et doch nich! Raus aus die Bild, aber hopp hopp zacki!“ Betroffen schauen wir uns gegenseitig an. Meint sie uns?!?

„Leute, dat ist nicht dat Haltestelle für nach Blödenhausen! Wech da, ihr steht in die Bild!!! Dat Schakeline muss schließlich guud aussehen! Jetz aba!“ Oh, oh, wenn Schakelines Mama ein Machtwort spricht, dann muss man sich fügen!

"Dat Schakeline(s mama) soll gross raus"

Irgendwie scheint aber der Wurm drin zu sein. Schakeline will einfach nicht so, wie Schakelines Mama das so will! Sie sagt nicht „Hallo ihr Lieben“, macht keine Luftküsschen in die Kamera, zeigt nicht ihre neuesten Tanzschritte und schon gar nicht die neuen Klamotten! Ihr ist das eigentlich nur peinlich.

Wobei peinlich und Schakelines Mama nur als Langzeitabo zu haben sind. Wir Abhol-Mütter haben Mitleid mit dem Kind und nehmen uns Schakelines Mama vor. Schakeline hüpft schnell zu ihren Freundinnen und macht wieder freudestrahlend bei der Hiphop Stunde mit.

Schakelines Mama ist sichtlich fertig mit den Nerven. „Wat soll ich denn bloss tuen? Dat Schakeline is ja soooo viiiielbegabt! Sie soll doch bloss dat Kleidens in dat Kamera halten, ein bisschen Kooreo tanzen und fertich ist dat! Isch sach euch dat, dat Kind wird soooo groß rauskommen tun!“ Unsere fragenden Blicke hat auch Schakelines Mama verstanden und sorgt für Klarheit:

 

Alles umsonst (zu bekommen)...

„Schakeline wird Influenza!!! Is doch klar, Kindeleins!!!“ Ja, Schakelines Mama will ihrem Kind die große, weite „Influenza“ Welt eröffnen! Berühmt, bekannt, beliebt und überschüttet mit Geld und tollen Produkten! Vielleicht klappt es dann auch mit Prinz Harry, der könnte ja schon fast wieder solo sein – oder so. Also für Schakelines Mama natürlich.

Ja, wer will denn nicht alles umsonst bekommen? Den Urlaub, die Klamotten, das Auto und Millionen auf dem Konto! Hach, ich komme ins Grübeln. Die ganzen Geburtstagsgeschenke umsonst, die Kinderzimmer Möbel umsonst, die Klamotten umsonst – vielleicht könnte ja mein Kind… Aber Schakelines Mama zieht mir diesen Zahn sofort! „Nee, dat kann nich jeda! Da muss man guuud aussehen und dat Kamera liiiehhben!! Könnt ihr verjessen, Kindeleins!“

Ach manno… Und jetzt zeigt uns Schakelines Mama mal, wie das die Schakeline eigentlich machen soll. Sie hält den Selfie Stick vor sich, setzt ein umwerfendes Lächeln auf und wedelt wild um sich. Ob ich ihr sagen soll, dass man noch den Spinat vom Mittagessen zwischen den Zähnen sieht? Wobei so ein bisschen Kontrast zum Glitzerkugel Gold ihres Tanzanzugs ist doch ganz prima…

InstaStory im Kasten, Schakeline(s Mama) happy...

Schakelines Mama strahlt und glitzert, singt und hält Monologe, hoppst – oder soll das tanzen sein?!? – von hier nach da und zeigt uns wo der Influencer-Hammer hängt! Sehr beeindruckend! Finden übrigens auch die Bauarbeiter von gegenüber, die Ampel-Rot-Phase Autos vor dem Fenster (es ist schon lange wieder grün, juckt die aber nicht) und beinahe auch die Hiphop Stunden Kinder.

Bevor Schakeline aber zum Mobbing Opfer degradiert werden könnte, greifen wir Abhol-Mütter in die Szene ein. Mit Applaus und vielen Komplimenten nehmen wir Schakelines Mama den Selfie Stick ab. Ist ja sowieso schon alles im Kasten.

Am Tag danach kommt mein Kind aus der Schule und erzählt von den Erfolgen von Schakelines Mama als Influencer! Respekt, kann ich kaum glauben! Mein Kind zeigt mir den Videobeweis von einem ganz anderen Kanal – aber das ist eindeutig Schakelines Mama: „Krasse Alte: Glitzerkugel dance monkey – Fail“, 879.000 Aufrufe – morgen im Frühstücksfernsehen live! Na, dann hat es ja doch noch mit dem Influenza geklappt…

Entdecke schöne DIYs auf meiner SEite! Viel Spaß beim Nachbasteln!
Zeichnen lernen
Bullet Journal
Eimer Dekolicht
Perlenmuster
Zeigt eure DIY Ideen mit #KinderDIYTrends oder @Kinder_DIY_Trends auf Instagram!
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.