DIY Wichtelhäuser aus FIMO basteln

Werbung

Tiny Houses - Wichtelhäuser mit FIMO basteln

Kneten für Anfänger und Fortgeschrittene

Für Kinder ab dem Kindergartenalter

Förderung der Feinmotorik

Bastelideen für Kinder mit FIMO

Kinderleichtes DIY zum Modellieren - Wichtelhaus

Kinder basteln mit Knete Wichtelhäuser

Wichtelhaus, Tiny House, Feenhaus – die Begriffe sind unterschiedlich aber die Bastelidee ist kinderleicht! Die einfache Variante besteht aus 2 Teilen – süß!

  • Modellieren und kneten
  • Dekoration für drinnen oder draußen
  • für kleine und große Kinder
Hygge Pastell Wichtelhäuser selber machen mit Baumstamm Dekoidee
Wichtelhäuser aus FIMO modellieren - Deko für den Garten
Schritt-für-Schritt Anleitung Wichtelhäuser aus FIMO
Bastelideen für Kinder mit FIMO
Werkzeug zum Modellieren für Knete oder Fondant
Hygge Pastell Wichtelhäuser selber machen mit Baumstamm Dekoration
Feehaus kinderleicht selber basteln mit Knete

Anleitung - Wichtelhaus modellieren -

Wichtelhäuser aus FIMO modellieren - Deko für den Garten
Schritt-für-Schritt Anleitung Wichtelhäuser aus FIMO

SCHRITT FÜR SCHRITT ANLEITUNG

  • 1 FIMO Soft Large Block weiß (reicht für sehr viele Feenhäuser
  • 3 Glitter Colours rot 
  • nach Belieben Glitter Colours gold, blau (für andere Dachfarben)
  • nach Belieben Pastel Colours vanilla, rose, aqua, peach, mint, lila (für die Pastell Variante)
  • Standard Block schwarz, apple green (für Türen und Grasdeko)
  • Tool Set (Werkzeug zum Modellieren)
  • Silikonform Blumen 
  • evtl. Motivroller Hufeisen/Wand
 

„Kleine Häuser“ heißt „Tiny Houses“ übersetzt. Und das ist derzeit richtig angesagt! Mini Häuser aus Modelliermasse in ganz vielen verschiedenen Farben. 

Auf einer Baumscheibe platziert sehen sie total süß aus! Aber man kann sie auch mit Steinen kombinieren oder in eine Pflanzendeko einbinden.

Und sie sind wirklich sehr, sehr klein! 2cm-5cm Größe ist überschaubar. Man kann sie mit Kindern aber ganz einfach an die feinmotorischen Fähigkeiten der Kinder anpassen. Größer oder kleiner, bunt oder wenige Farben, pastell oder ausdrucksstarke Farben – es gibt kein Richtig oder Falsch.

  1. Arbeitsfläche und Kleidung schützen. FIMO nach Anleitung bearbeiten – bitte Sicherheitshinweise beachten. Nicht essbar! 
  2. Vom weißen FIMO Block kleine Stücke abschneiden. Das geht sehr einfach mit dem Werkzeug Set von FIMO. Ein Stück sollte ca. 1,5 x 1,5 x 1,5cm groß sein – also würfelförmig.
  3. Die weißen Würfel sind eigentlich schon fast fertig – nur noch wenig kneten, die Form sollte beibehalten werden. Kanten an allen Seiten etwas mit dem Finger abrunden.
  4. Ein doppelt so großes Stück farbiges FIMO abschneiden – das wird das Wichtelhaus Dach. 
  5. Davon nochmal ein 3mm dickes Stück (wie eine dünne Platte) abschneiden. Aus dem Rest eine Form wie im Bild kneten. Unten kugelförmig und nach oben spitz zulaufend. Die Spitze spiralförmig eindrehen.
  6. Das platte farbige FIMO Stück flach kneten, bis es größer als das weiße Würfelstück ist. Auf diese Platte wird der obere Dachteil mit dem großen Ende gesetzt. Beide Teile miteinander verbinden.
  7. Jetzt das Dach auf den weißen Würfel setzen und vorsichtig festdrücken. 
  8. Nach Belieben ausdekorieren. Zum Beispiel eine kleine Tür mit Türknauf aus schwarzem FIMO. Kleine dünne Gräser aus apfelgrünen FIMO Schlangen an den Wänden. Kleine Blumen mit der Silikonform für das Dach. Punkte, Linien, Kamine – wie man möchte als weitere Deko.
  9. Gegenstände auf ein Backblech mit Backpapier setzen und nach Anleitung backen – NUR von Erwachsenen erledigen! 
  10. Häuser zum Beispiel auf eine Baumscheibe mit Moos etc. stellen. Mehrere davon sehen richtig schön aus.
Hygge Pastell Wichtelhäuser selber machen mit Baumstamm Deko

“Wunderschöne Deko mit Kindern basteln - kneten macht Spaß!”

Kneten ist hervorragend zur Förderung der Feinmotorik. Aber das ist Kindern schnurz-wurst-egal, denn kneten und modellieren ist äußerst beliebt! Die Tiny Houses sehen soooooo süß aus und machen guten Laune!

Sie sind richtig leicht zu basteln, denn sie bestehen eigentlich aus ganz wenigen Teilen. Und diese lassen sich gut bewältigen! Je nach Alter des Kindes können die Häuschen kleiner oder größer ausfallen. Bei Teens wird der Dekoanteil wahrscheinlich sehr groß sein, dafür die Größe des Hauses sehr klein...

Kindergartenkinder können hier ebenso mitmachen wie größere Kinder. Bunte Farben oder Pastellfarben wirken gleichermaßen schön. Der Bezug zu Naturmaterialien ist durch das Thema Wichtelhaus schon vorhanden - Moos und Baumscheiben peppen die Deko auf. Wir hatten sehr viel Spaß und den wünschen wir euch auch!
Rechte Käfer Internetdienstleistungen
Liebe Grüsse von iris

Förderung mit Spaßfaktor

Schnuckeliges Zuhause für kleine Wichtel! Da finden sich doch gleich große und kleine Hände, die kräftig mitkneten! Also bei uns gibt es mehrere Wichtelhäuser Dörfer… Feinmotorik Förderung kann so viel Spaß machen…

mehr DIY und basteln...

Sammle schon jetzt neue DIY Ideen! Hier habe ich schöne Vorschläge für dich und dein Kind ausgesucht – viel Spaß!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email