Werbung

3 Badesalz Rezepte - Teil 1 Regenbogen Salz & Grundrezept

Regenbogen Badesalz und Grundrezept für Badesalze

Badesalz kann man ganz schnell und leicht selber machen. Verschiedene Badesalze mit Düften oder Farben anmischen und in ein schönes Gefäß füllen – fertig! Basteln und baden – tolle Kombination!

Rühren, mischen, das Ganze wiederholen – das können Kinder ganz lange und ganz ausgiebig machen! Das geht zwar auch im Sandkasten, aber wenn dabei noch ein schönes Geschenk herauskommt, dann mag ich das noch lieber…

Badesalz ist ja ein richtiger DIY Klassiker! Badebomben, Duschjelly, Badesalz, das alles machen wir auch total gerne und immer wieder. Zum Verschenken eignet es sich prima und auch zum Muttertag eine tolle Idee. Die Kinder mögen es gerne bunter, ich mag es gerne wenn man die Farben trennt. Man kann auch mit verschiedenen Duftölen experimentieren. Aber das verträgt nicht jeder, daher bei Kindern lieber zurückhaltender damit umgehen. So, jetzt aber eine kleine Spa-Runde!

Lade dir mein wunderschönes Mitmachheft „Mein Badesalz Rezeptbuch“ herunter! Dein Kind kann sich selbst auf eine Entdeckungsreise begeben. 10 Seiten zum Experimentieren, rätseln, selbst Badesalz Rezepte erfinden – wunderschön gestaltet zum selbst kreativ werden. P.S.: Der Erlös geht an ein Kreativ Projekt für Kinder.

JETZT DOWNLOADEN!

Grundrezept & Regenbogen Badesalz Zutaten

DIY Badesalz als Geschenk zum Muttertag
So macht man Regenbogenbadesalz -Rezept für buntes Badesalz
  • Grobes Meersalz 
  • Babyöl 
  • evtl. zusätzlich Duftöl, je nach Belieben – beim Duftöl nur tropfenweise!! sonst wird es zu intensiv
  • flüssige Lebensmittelfarben nach Belieben
  • verschiedene Schüsseln zum Badesalz anmischen
  • Glas oder Dose für das fertige Badesalz
Ich habe euch Links zu den Zutaten reingestellt – nach oben scrollen.

Das Salz sollte grobkörnig sein – also kleine Stückchen. Ob Meersalz oder anders Salz – es hängt auch ein wenig davon ab, wie viel Geld man ausgeben möchte.

  1. Zuerst das Salz auf 3 verschiedene Schüsseln aufteilen.
  2. Vorsichtig etwas Babyöl hinzugeben und verrühren. Ich würde nicht zu viel hinzugeben, es soll nur der Pflege dienen und keinen Ölfilm verursachen. Wir hatten auf ca. 5 EL Meersalz ca. 2 TL Babyöl.
  3. Flüssige Lebensmittelfarbe tropfenweise hinzugeben, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Blau funktioniert am besten.
  4. Badesalz entweder getrennt in Glasbehälter geben oder mischen – beides sieht nach Regenbogen aus.

Allergiker bitte auf Hautverträglichkeit prüfen. Ich lasse zuerst etwas warmes Badewasser in die Wanne und gebe dann ca. 1-2 EL Badesalz ins Wasser und verrühre es direkt.

Je mehr Öl im Badesalz enthalten ist, umso mehr Pflege spürt man auf der Haut. Allzu viel würde ich trotzdem nicht ins Salz geben. Die Wirkung ist mit weniger Öl angenehmer.

Anleitung Badesalz selber machen
Kinderleichtes Rezept für Regenbogen Badesalz
Selbst gemachtes Badesalz in Regenbogen Farben

Schöne Fensterbild Vorlage für Kinder! Male mit Kreidestift eine schöne Winterlandschaft auf dein Fenster. Wir haben für dich die Malvorlagen!

MINT Förderung
für Kinder: 10 Experimente

Kinder lieben Forschen & Experimentieren! Schöne MINT Aktivitäten und die eine oder andere Geschenkidee für Weihnachten.