Nähen mit Kindern – Landkarten Wachstuchstoff Tasche

Werbung

Nähen lernen - Tasche mit Landkarten Wachstuchstoff

Einfaches Nähen mit der Nähmaschine

Für Nähanfänger / größere Kinder

Förderung Handarbeittechnik Nähen

Nähen mit Nähanfängern - Tasche mit Klettverschluss

Tasche mit Landkarten Muster aus Wachstuchstoff und mit Klettverschluss nähen

Wow!! Der Wachstuchstoff im Landkartenmuster ist DER HINGUCKER! Von Elbuferstoff habe ich das Schnittmuster & den Stoff – geht kinderleicht!

  • Einfaches Nähen mit der Nähmaschine
  • Nähen lernen
  • für Nähanfänger geeignet
Haken annähen - Nähanleitung
Wachstuchstoff mit Landkartenmuster - Strandtasche für Jungen und Mädchen selber nähen
Tasche mit Landkarten Muster aus Wachstuchstoff und mit Klettverschluss nähen
Glitzerstoff in grün und Wachstuchstoff Landkartenmuster zusammen nähen
Innenfutter nähen - Wachstuch Stoff Tasche für Kinder
Einfaches Nähen für Nähanfänger - Tasche
Mit Stoffklammern den Stoff zusammenstecken

Anleitung - erste Tasche mit Kindern nähen -

Tasche für Kinder nähen - Strandtasche, Fußballtasche, mit Wachstuchstoff im Landkartenmuster

SCHRITT FÜR SCHRITT NÄHEN

  • Das Schnittmuster und die Anleitung sind von Elbuferstoff. Alle Materialien (Wachstuch Stoff, Futterstoff, Klettband, Schnur für Haken) sind im Nähkit enthalten.

Das Nähmuster kann auch mit anderen Musterstoffen genäht werden. Mehr dazu auf Etsy bei Elbuferstoff (Link oben).

Was ist Wachstuch? Wie näht man damit? Alles über den abwischbaren Stoff, der kinderleicht zu nähen ist, findet ihr bei meinem ersten Nähprojekt mit Elbuferstoff:

zu den Infos >

  1. Anleitung und Schnittmuster von Elbuferstoff – allen Schritten folgen. Bei weiteren Fragen dort kontaktieren – Link weiter oben auf der Seite
  2. Die Stoffe nach Anleitung zuschneiden. Arbeitsfläche entsprechend schützen. Wir haben dazu ein Stoffschneidemesser verwendet. Achtung! Verletzungsgefahr – Hinweise beachten, nur von Erwachsenen ausführen.
  3. Glitzerstoff an den Wachstuchstoff Landkarte annähen. Klettverschluss aufnähen.
  4. Drei Außenseiten zusammennähen.
  5. Mit dem Innenfutter die gleichen Schritte wiederholen.
  6. Innenfutter und Außenstoff zusammennähen. Eventuell einen Anhänger dazwischen nähen.

Nähen ist ein Handwerk, das viele Menschen heutzutage nicht mehr beherrschen. Vor vielen Jahrzehnten sah das noch ganz anders aus. Mittlerweile ist Nähen schon wieder angesagt und das ist gut so.

Kinder können nähen lernen und es wäre schön, wenn sie dabei Unterstützung finden. Wie funktioniert eine Nähmaschine? Was muss man beachten und wie geht man dabei vor? Diese Fragen sind einfach zu beantworten. Youtube Tutorials helfen bei Bedarf weiter.

Erste Nähschritte kann man einfach mit Nadel und Faden machen. Mit der Nähmaschine geht es allerdings schneller und es wird schöner. Außerdem macht es einfach Spaß! Das „Gaspedal“ drücken und loslegen – wie stolz sind Kinder, wenn sie zum ersten Mal nähen!

Wow, das habe ich geschafft!!! Dieses Erfolgserlebnis ist unbezahlbar! Bezahlbar sind mittlerweile auch Nähmaschinen. Sehr gute kann man gebraucht kaufen, neue Nämaschinen gibt es auch bei Discountern. Zu billig sollte sie aber nicht sein, denn es gibt Qualitätsunterschiede. Je besser die Maschine, umso leichter kann man damit nähen.

 

"Jedes Kind kann nähen lernen...”

... und jede Mama auch 🙂 Als ich den Landkartenstoff bei der lieben Sylvia von Elbuferstoff auf der Stuttgarter Kreativ Messe zum ersten Mal gesehen haben, musste ich unbedingt was damit machen! Die schöne Strandtasche mit dem Strandhaus Stoff habt ihr ja schon gesehen.

Dasselbe Schnittmuster verwenden wir heute für diesen Stoff. Grüner Wachstuch Glitzerstoff und die Landkarte. Der Stoff ist abwischbar und bekommt ein weiches Innenfutter in Blau. Man muss nur gerade Strecken nähen, das geht wirklich einfach.

Ein guter Tipp sind Stoffklammern, mit denen die Stoffteile zusammenhalten. Sie sind leicht zu befestigen und beschädigen den Stoff nicht im Gegensatz zu Stecknadeln. Uns hat das Nähen total viel Spaß gemacht und die Taschen sind schon fest in unserem Alltag integriert. Mal zum Ballett, zum Sport oder wenn es zu Freunden geht. Sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch mit Liebe selbst genäht!
Rechte Käfer Internetdienstleistungen
Liebe Grüsse von iris

Nähen ist einfach und macht Spass!

Wenn man mal weiß, wie es geht ist es ganz einfach! Kindern nähen beibringen kann man mit viel Geduld und Spaß an der Sache! Mit einer Maschine „basteln“ ist immer schön – beim Nähen sieht man sofort den Fortschritt. Tolle Sache!

mehr nähen und basteln...

Sammle schon jetzt neue DIY Ideen! Hier habe ich schöne Vorschläge für dich und dein Kind ausgesucht – viel Spaß!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email