DIY Weihnachten – Krippenfiguren aus FIMO modellieren

Werbung

Josef & Maria mit Jesus in der Krippe kneten

Nach Anleitung modellieren

Verschiedene Schwierigkeitsstufen

Förderung der Feinmotorik

Krippe zu Weihnachten selber machen mit FIMO

FIMO Kids Sets Prinzessin, Ranger, Farm, Katzen
So modelliert man die Josef Figur aus FIMO

Wir haben die FIMO kids-Sets Prinzessin, Ranger & Tiere ein bisschen umgewandelt. Entstanden ist eine wunderschöne Krippe aus Kinderhand! Die Anleitung ist sehr gut gemacht. So können hier schon jüngere Kinder Krippenfiguren modellieren.

Maria und Josef modellieren
Ochse, Esel und Pferd im Stall - Krippenfiguren DIY
FIMO Schnee Prinzessin wird zur Maria Krippenfigur
Jesus in der Krippe modellieren und kneten
Krippe als Abschluss im MINT Adventskalender

Mit diesen schönen Krippenfiguren schließt der MINT Adventskalender 2019! 

Modellieren hat auf den ersten Blick nichts mit MINT zu tun, man arbeitet ja mit der Hand. Auf den zweiten Blick aber schon, denn Chemie und Statik spielen eine Rolle. Wie können die Figuren stehen ohne umzufallen? Wir berechnen das hier nicht, wir machen einfach! Und Chemie steckt hinter dem Aushärten der Modelliermasse. Aus weich wird fest beim Backen.

Im Vordergrund stehen aber die Figuren…

Anleitung - Krippenfiguren aus FIMO Modelliermasse

SCHRITT-FÜR-SCHRITT ANLEITUNG

Die Krippenfiguren haben wir aus FIMO kids Sets zusammengestellt. Dazu haben wir diese Sets ausgewählt:

  • Maria: Schnee Prinzessin Set
  • Josef und Strohballen: Ranger Set
  • Stier und Schaf: Farm Set
  • Esel: Katzen Set
Die Katze passte von den Proportionen nicht zu den restlichen Figuren, sie war zu groß. Deshalb haben wir sie als Esel umgearbeitet. Die Farben passten dazu gut.
Das Jesuskind haben wir aus Resten von den Sets gebastelt. Denn es ist meistens mehr Modelliermasse enthalten, als man für die Figuren benötigt.

Als ich diese Sets zum ersten Mal sah, hatte ich Bedenken, ob das Kinder schon so gut hinbekommen. Aber es ist wirklich kinderleicht.

Die Anleitung ist so gut gemacht, dass man das ohne Schwierigkeiten schafft. Mit Bildern, Symbolen und Angabe wie viel FIMO man benötigt, ist das gut zu bewältigen. Manchmal muss man sich erst trauen um zu sehen, es geht!

Es gibt 3 Schwierigkeitsstufen bei den Sets. Das Schaf ist beispielsweise Stufe 1 – also leicht. Und das ist auch so! Schwupps, war das Schaf fertig!

Selbst die Zöpfe der Maria sind auch für Kinderhände gut zu modellieren. Und als Mama darf man ja auch mal ein bisschen mitmachen – wenn die Kinder das zulassen…

Wie immer beim Umgang mit Werkzeug gilt: Es besteht Verletzungsgefahr! Eine Aufsicht durch Erwachsene ist Pflicht!

Ich würde darauf achten, dass die Arbeitsfläche und Kleidung geschützt ist. Eine Schutzbrille für die Augen gibt es für günstiges Geld. Es gibt spezielle Brillen für Kinder – die sind einfach kleiner und halten besser. Und ich würde empfehlen, draußen arbeiten.

Den Hokkaido Kürbis mag ich sehr gerne, aber er färbt ganz schön ab. Und je nachdem, wie man den Dremel ansetzt, spritzt auch einiges vom Kürbis ab… Also entsprechend schützen ist meine Empfehlung.

Beim Fräsmesser einspannen muss man darauf achten, dass es gut festgemacht ist. Nicht dass es sich sonst beim Arbeiten herausdreht.

  1. Sicherheitshinweise des Herstellers beachten. Kleidung schützen, Raum gut durchlüften, Hände nach dem Modellieren gut mit Seife waschen. Kein Essen und Trinken beim Modellieren. Backvorgang durch Erwachsene durchführen.
  2. Nach Anleitung haben wir die Maria, Josef, Schaf, Pferd und Stier gebastelt. Die Anleitung enthält alle Schritte. Bei der Prinzessin die Krone weglassen. Beim Ranger die Taschen auf den Hosen weglassen. Und zusätzlich einen Umhang modellieren (Rechteck mit abgerundeten Ecken)
  3. Aus der Katze wird ein Esel… Zuerst haben wir die grau-weiße Katze nach Anleitung gebastelt. Weil sie zu groß war, haben wir aus der Katze eine Kugel modelliert und daraus nach Ponypferd Anleitung einen Esel gebastelt. Daher kommt das grau-weiße Muster. Die Mähne spärlicher gestalten und die Ohren länger als beim Pferd.
  4. Heuballen: Rechteckiger Körpfer aus FIMO Resten formen. Dann lange gelbe Schlangen arbeiten und rundum wickeln. 
  5. Jesus Baby: Eine ovale Kugel aus Resten formen. Lange weiße Schnüre formen und platt drücken. Kleinere Kugel aus hautfarbener FIMO formen und Gesicht (Augen + Mund) eindrücken. Kugel auf das Oval setzen und mit den langen weißen Schnüren als Windeln umwickeln. Zwei kleine Kugeln als Hände aus hautfarbener Modelliermasse aufsetzen. Evtl. kleines Kissen als Stütze für den Kopf modellieren. Kopfform eindrücken, damit das Baby gut hält.
  6. Alle Teile im Backofen bei 110 Grad für 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und Raum gut durchlüften.
Maria und Josef mit Jesus in der Krippe - DIY Krippe
FIMO Bastelset Farm als DIY Idee
Modellieren und spielen

Alle Sets für Kinder kann man auch als Spielfiguren weiternutzen! Zu jedem FIMO kids Set gibt es einen passenden Hintergrund.

Schaut mal in unseren Farm Tiere Beitrag!

"Wir wollten schon immer eine Krippe basteln...”

Wie kann man Krippenfiguren auf einfache Art mit WOW Effekt mit Kindern basteln? Das habe ich mir schon einige Zeit lang überlegt. Die Antwort lag eigentlich direkt vor meinen Augen. Denn wir hatten ja schon das Farm Set von FIMO gebastelt. Und Schaf und Stier passt prima zu...? Klar, der Weihnachtskrippe!!!

Eine Krippe gehört für mich zu Weihnachten dazu. Bisher hatten wir keine eigene zu Hause, aber ich schaue die immer so gerne an. Und den Kindern geht's genau so. Wer die Weihnachtsgeschichte kennt, sucht sofort die dazu gehörenden Personen. Die Hirten auf dem Feld, die Engel im himmlischen Chor und ganz klar: Maria und Josef!

Wir haben kurzerhand die FIMO kids Sets von FIMO Staedtler auf die Krippenszene umgewandelt. So wurde aus der Schnee Prinzessin die Maria und aus dem Ranger wurde Josef. Immer wieder erstaunlich für mich ist, wie leicht die Figuren zu modellieren sind! Die Anleitungen sind wirklich gut gemacht.

Warum dieses DIY zum MINT Kalender gehört? Ein bisschen Chemie, ein bisschen Statik - das steckt ohne es zu sehen hinter dieser Bastelidee. Die Figuren müssen ohne Abstützung stehen können. FIMO wird beim Backen fest. Tadaa, MINT! Was mir aber wichtiger ist, dass MINT uns in vielen Dingen unterstützt. Es muss nicht alles automatisiert sein und von Robotern erledigt werden. Es muss nicht alles programmiert werden. Es darf auch mal mit der Hand geschafft und gebastelt werden. Aber man kann MINT Erkenntnisse einfließen lassen. Das Zusammenspiel zwischen modernen Erkenntnissen, alter Technik und der eigenen Leistung ist das Interessante.

Über sich selbst hinauswachsen. Seine Fähigkeiten kennenlernen und ausbauen. Darum geht es. Der Weg ist das Ziel. Welches Mittel oder Technik wir dazu nutzen ist eine spannende Frage. Hier spielen die unterschiedlichen Interessen der Kinder eine große Rolle. Und die darf man aufgreifen und fördern.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne, gemeinsame Weihnachtszeit mit euren Kindern!
Rechte Käfer Internetdienstleistungen
Liebe Grüsse von iris

Kleine Fehler kann man ausbessern

Modellieren besteht aus trial & error… Modelliermasse ist geduldig, man kann sie immer wieder neu formen. So ist es auch nicht schlimm, wenn mal was nicht so geht wie man möchte. Nicht aufgeben, nochmal probieren. Am Ende kann man stolz auf die schönen Figuren sein!

mehr DIY und modellieren...

Sammle schon jetzt neue DIY Ideen! Hier habe ich schöne Vorschläge für dich und dein Kind ausgesucht – viel Spaß!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email