Zeichnen lernen mit Square Katzen + Vorlage

Werbung

Zeichnen lernen mit Square Katze + Vorlage

Malen nach Vorlage oder Schritt-für-Schritt

Gratis Vorlage zum Download

Förderung zeichnen lernen + Feinmotorik

Kinder lernen Schritt-für-Schritt zeichnen

Square animals malen

Mit kleinen Schritten und einfachen Motiven zeichnen lernen! So gibt es schnell ein Erfolgserlebnis. Wiederholungen helfen zeichnen zu üben ohne Langeweile.

  • für Regentage
  • Beschäftigung und zeichnen lernen
  • für kleine und große Kinder
Zeichenschule für Kinder
Fortnite Skin malen
Kitty Template Vorlage
Kinder lernen zeichnen
So geht zeichnen

Anleitung - Kawaii Square Katze zeichnen

SCHRITT FÜR SCHRITT MALEN

  • Vorlage von Kinder-DIY-Trends „Kawaii Square Katze“ – Downloadlink weiter oben und weiter unten
  • Stifte je nach Vorliebe, z.B. Buntstifte, Kreidemalstifte, Wachsmalstifte oder Filzstifte

Manchen Kindern fällt es sehr leicht, frei zu zeichnen. Sie mögen das und entwickeln sich immer weiter. Andere Kinder brauchen eine erste Hilfestellung, um den Einstieg ins Zeichnen zu bekommen. Vielleicht wissen sie einfach nicht, wo und wie sie anfangen sollen.

Deshalb mag ich die Schritt-für-Schritt Vorlagen, die aufeinander aufbauen. Sie zeigen, was kommt als nächstes. Nur kleine Schritte müssen gemeistert werden. Dann entsteht plötzlich ein fertiges Bild.

Das nimmt die gedankliche Barriere weg, „schaffe ich das?“. Und von Mama möchte man auch nicht immer gesagt bekommen, wie es geht. Die Vorlagen sind selbsterklärend und führen das Kind durch den Zeichnenprozess.

  1. Vorlage Kawaii Square Katze von Kinder-DIY-Trends ausdrucken.
  2. Mit einem Stift (z.B. Bleistift) auf der rechten Seite der Vorlage die einzelnen Schritte zeichnen. Immer an der gleichen Katze weitermalen.
  3. Schritt-für-Schritt durchgehen. Am Ende mit farbigen Stiften anmalen
  4. Alternativ in die Vorlage malen und Square Katzen vervollständigen.

 

Meine Kinder machen die ganze Bandbreite durch von „ich liebe malen“ bis „ich hasse malen“… Schade fand ich, dass am Anfang alle gerne gemalt haben, dann hat sich das ins Negative umgewandelt. Der Grund war, dass in Kindergarten und Schule „zu viel“ gemalt werden sollte. Oder dass plötzlich negative Wertungen dazu kamen. Das hat den Spaß verdorben.

Ich denke, es liegt auch oft am Thema selbst. Wofür interessieren sich die Kinder? Kann man mit Gaming oder Filmhelden Themen etwas erreichen? Manchmal muss man als Mama einfach mal anfangen und das Kind schaut einem über die Schulter. Vielleicht bekommt es Lust, mitzumachen?

Man kann auch versuchen, unterschiedliche Materialien ins Spiel zu bringen. Wasserfarben, Fingerfarben, Brandmalerei, Spritztechnik, Sprühdosen – es gibt viele verschiedene Möglichkeiten. Vielleicht gelingt darüber der (Wieder-)Einstieg ins Zeichnen.

Es hängt ein wenig vom Alter der Kinder ab. Kleinkinder malen gerne mit Stiften, die sie gut halten können. Mit den Fingern malen ist da auch ein großes Thema.

Manchen Kindern sind leuchtende Stifte oder bestimmte Farben wie rosa oder schwarz wichtig. Hier gibt es viele Möglichkeiten von Anfänger Stiften bis hin zu Illustratoren Stiften. Natürlich gibt es auch preisliche Unterschiede.

Wir haben eine Mischung aus günstigen Stiften, die „Durchlaufware“ sind und qualitativ hochwertigen, auch teuren Stiften. Ich finde, es lohnt sich aber, nicht unbedingt die günstigste Ware zu kaufen, denn oftmals funktionieren die Stifte dann nicht richtig oder gehen schnell kaputt. Ich würde die Stifte zusammen mit dem Kind auswählen. Manche liegen besser in der Hand als andere. Auch das spielt eine Rolle.

Ich mache euch ein paar Links zu Stiften dazu, mit denen meine Kinder gerne malen (Werbung). Vielleicht bekommt ihr dadurch auch die eine oder andere Anregung.

“Ich kann das nicht malen - na, das wollen wir mal sehen...”

Malen - ganz viele Tränen gab es bei uns schon deswegen... "Ich kann das nicht", "das ist zu schwer", "der kann das besser als ich" und so weiter. Unüberschaubar war der Weg zum Ziel - und damit der Frust sehr groß. Gar nicht erst anfangen und zeichnen doof finden war die Folge.

Mit Motiven, die Kinder interessieren hat man schon die halbe Miete. Kleine Schritte, die zum fertigen Bild führen ist aus meiner Sicht die "andere halbe Miete". Die Barriere beseitigen und loslegen - mit den Schritt-für-Schritt Vorlagen haben wir den Wiedereinstieg ins Zeichnen geschafft.
Rechte Käfer Internetdienstleistungen
Liebe Grüsse von iris

Zeichnen kann so viel Spaß machen

Fröhliche quadratische Katzen im Kawaii Stil und eine ganz einfache Schritt-für-Schritt Vorlage zum Download. Kleine Schritte und Erfolgserlebnisse durch sichtbare Fortschritte. Vielleicht ist das der Start zum neuen Hobby Zeichnen?

mehr malen und basteln...

Sammle schon jetzt neue DIY Ideen! Hier habe ich schöne Vorschläge für dich und dein Kind ausgesucht – viel Spaß!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email