Spiel mit räumlichem Denken – 3D Labyrinth

Werbung

Ravensburger 3D Labyrinth - clever spielen

„Das verrückte Labyrinth“ Spiel in der 3D Version

für Kinder ab dem Grundschulalter

Förderung Logik / räumliches Denken

Spielen, Spaß haben & Grundlagen für MINT legen

Türme und Spielfiguren - 3D Labyrinth Spiel
Verschiebbare Türme und feststehende Türme

„Das verrückte Labyrinth“ ist bei uns ein Dauerbrenner! Die 3D Version gibt es seit kurzem – mussten wir direkt testen! Unsere grauen kleinen Zellen rauchen… Man muss ganz schön um die Ecke denken, um zu gewinnen!

Spielzug bei 3D Labyrinth: Türme verschieben
Wozu braucht man räumliches Denken?

Spiele darf man auch einfach aus Spaß spielen! Es ist nicht ausschlaggebend, dass man jedes Mal dabei etwas lernt!

Jedoch trainiert man beim „3D Labyrinth“ Spiel von Ravensburger ganz nebenbei das räumliche Denken. Sich vorstellen, wie ein Gegenstand von oben, unten oder der Seite aussieht – ohne ihn zu sehen. 

Das braucht man beispielsweise in Mathe, beim Schreinern von Möbeln, in der Architektur, Konstruktion, Gaming und anderen MINT Bereichen. 

Informationen - 3D Labyrinth Spiel, so geht's!

Verschiebbare Türme und feststehende Türme

INFORMATIONEN ZUM SPIEL

  • Spiel „3D Labyrinth“ von Ravensburger
Alles was man für dieses Spiel benötigt, ist in der Verpackung enthalten. Bevor man es zum ersten Mal spielt, müssen Bausteine und Spielfeld zusammengebaut werden.

Wer „Das verrückte Labyrinth“ kennt, der weiß schon ein bisschen, um was es hier geht! Das 3D Labyrinth ist noch eine Stufe härter und anspruchsvoller…

Auf einem Spielfeld sind Labyrinth Bausteine zu sehen. Manche davon kann man verschieben, manche stehen fest. Und hier muss man sich seinen Weg suchen und bestimmte Objekte im Labyrinth finden. Nicht nur finden, sondern den Weg dahin finden. Verschiedene Schätze müssen nacheinander mit seiner Spielfigur besucht werden. So kann man auch gewinnen.

Problem: Alles verschiebt sich immer wieder, das ist die erste Herausforderung. Noch dazu muss man verschiedene Höhen und Tiefen überwinden. Ist diese „Turm Treppenstufe“ zu hoch oder tief, kommt man nicht weiter. 

Man muss also noch eine weitere Dimension mit in seine Überlegungen einbeziehen. Tadaaa, jetzt wird’s schwierig…

Laut Hersteller ist es ab 7 Jahren geeignet. Wenn man dieses Spiel allerdings gezielt zur Förderung kauft, wird man nicht unbedingt Erfolg haben. Aus meiner Sicht spaltet es die Geister: Die einen mögen es, die anderen nicht…

Es kann ganz schön frusten, wenn man Zug für Zug einfach nicht weiterkommt. Wer allerdings gerne LEGO baut und technisch interessiert ist, wird es gerne mögen. 

Man kann sich überlegen, welche Turmreihe muss ich wohin verschieben. Und vor allem, welche Höhenunterschiede kommen dann vor? Kann ich sie bezwingen? Oder brauche ich Zwischenschritte? 

Das ist genau das, was manche Kinder lieben und wiederum andere Kinder zur Verzweiflung bringt… Mit höherem Alter kann sich hier aus Abneigung auch ein neues Interesse für diese Art zu denken und spielen entwickeln. 

Ich mag das Spiel sehr gerne. Ich muss aber auch dazu sagen, dass es bei unseren Kindern geteilte Meinung dazu gab. Letztendlich ist es wie bei vielen Dingen: Jeder muss das für sich entscheiden.

3D Labyrinth Spiel von Ravensburger für Kinder

"Ich mach nicht weiter!" vs. "Noch maaaaaaaaal!!”

Wir spielen ja sehr gerne Gesellschaftsspiele. Mal mit Oma & Opa, mal mit allen Familienmitgliedern. Und manchmal auch nur ein Teil der Familie. Erstaunlicherweise hat dieses Spiel zu gespaltenen Reaktionen bei uns geführt. Die eine Fraktion liebt das "3D Labyrinth", die andere spielt lieber die 2D Version...

Gut, es muss ja auch nicht jedem gefallen. Aber 3 aus 5 bei uns sind Fans! Auch ich gehöre dazu, denn ich finde diese 3. Dimension super spannend! Man muss schon ganz genau überlegen, welche Auswirkung welcher Schritt hat. Zur Schwierigkeit Labyrinth bewältigen kommen jetzt auch noch Höhenunterschiede hinzu!

Das hat schon was von strategischem Denken, räumlichem Denken und was man sonst noch alles anführen will. Als Training für Mathe und Technik Disziplinen ist dieses Spiel Gold wert! Das Gehirn muss hier einiges arbeiten...

Doch ich denke, dass der Spaß am Spielen im Vordergrund stehen sollte. Dieses Spiel verspricht Herausforderung, Tücken und unerwartete Wendungen. Spannung und Spielspaß, super! Und dass man dabei noch räumliches Denken trainiert ist ein toller Zusatz.

Aber noch schöner finde ich die gemeinsame Zeit, die man als Familie beim Spielen miteinander verbringt.
Rechte Käfer Internetdienstleistungen
Liebe Grüsse von iris

Spiele zum wochenende

Wochenende ist Spielezeit… Unter der Woche ist meistens kaum Zeit für ausgedehnte Spieleabende. Termine ohne Ende… Aber am Wochenende gehört das bei uns dazu. Das bringt die Familie an einen Tisch. Und es sind einfach wertvolle gemeinsame Zeiten.

mehr DIY und basteln...

Sammle schon jetzt neue DIY Ideen! Hier habe ich schöne Vorschläge für dich und dein Kind ausgesucht – viel Spaß!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email