MINT Förderung: Mars Experimente mit Magnetismus

Werbung

Magnet Experimente mit Pepper MINT auf dem Mars

Experimentieren mit Magneten

Für größere Kinder ab ca. 8 Jahren

Förderung Physik Magnetismus

Magnetischer Schleim, Magnetpulver und mehr

Aus Holzstanzteilen wird eine Rakete und ein Marsauto gebaut - Experimentierkasten Inhalt Pepper MINT Mars Abenteuer

Anhand einer Geschichte um das Mädchen Pepper MINT werden Aufgaben durch Experimente mit Magneten gelöst. Experimentierkasten vom KOSMOS Verlag. 

  • Bauen, experimentieren & spielen
  • Experimentierkasten & Geschichte
  • für Kinder ab 8 Jahren mit Aufsicht
Inhalt des Experimentierkasten Physik Pepper MINT Mars Abenteuer - Magnet Experimente
Anleitung zu Experimente mit Magnetpulver und Magnete
Physik MINT Experiment Kompass aus einer Nadel und Magnet bauen - Anleitung

Anleitung - Pepper MINT Experimentierkasten -

SCHRITT FÜR SCHRITT BASTELN

  • KOSMOS Experimentierkasten „Pepper MINT und das Mars Abenteuer“
Alles was man für die Experimente benötigt, ist im Set enthalten. 
  • Anleitung mit einer Geschichte von Pepper MINT und den Versuchsbeschreibungen
  • Holzstanzteile für den Zusammenbau der Rakete und des Mars Rovers (Marsauto)
  • unterschiedliche Magnete und Magnetpulver
  • Gefäße, Kompass und weitere Kleinteile

Anhand einer durchgehenden Geschichte um das Mädchen Pepper MINT werden nacheinander Versuche aufgebaut und durchgeführt. Jedes Experiment wird beschrieben und bearbeitet. Abbildungen zeigen Versuchsaufbau und benötigte Materialien.

Die Geschichte handelt von einer Forschungsstation, die für eine Weltraum-Mission forscht. Diese Experimente sind enthalten:

  • Magnetismus sichtbar machen durch Magnetpulver
  • Bau eines Kompass
  • Schwerkraft Experiment
  • Magnet Aufzug bauen
  • Magnetischer Schleim herstellen

Die Anleitung ist mit vielen Bildern, Textboxen und einer durchgehenden Geschichte gestaltet. Bitte Hinweise des Herstellers beachten! Sicherheitsvorkehrungen treffen und einhalten – siehe Anleitung.

Zuerst werden die Holzstanzteile zusammengebaut. Es entsteht eine Rakete und ein Marsfahrzeug, die in die Versuche integriert sind.

Die Versuche bzw. Experimente fangen einfach an und steigern sich im Umfang. Im Mittelpunkt steht das Sichtbarmachen von Magnetismus.

Eine Nadel muss zum Magnet gemacht werden – daraus wird ein Kompass gebaut. Oder die Hauptfigur Pepper MINT wird durch einen Magneten zum Schweben gebracht. 

Am Ende der Experimentierreihe wird Magnetschleim hergestellt. Die Rakete und das Fahrzeug können in das eigene Spiel miteingebunden werden. 

Für Kinder ab ca. 8 Jahren ist es laut KOSMOS Verlag geeignet. Die Beaufsichtigung durch einen Erwachsenen wird empfohlen.

Die Experimente sind gut zu bewältigen, evtl. kann auch schon vorher damit gearbeitet werden. Beim Magnetpulver muss man etwas aufpassen, damit nicht alles schmutzig wird. 

Ansonsten sind die einzelnen Schritte aus meiner Sicht auch schon von jüngeren Kindern zu schaffen.

Schön ist auch, dass die Kinder auf eigene Faust experimentieren können. Das ist mit Magneten etwas einfacher als mit anderen Komponenten. Die Rakete und das Marsauto können auch später noch als Spielzeug dienen. Diese Art von Nachhaltigkeit finde ich lobenswert.

NEIN. Auch wenn diese Reihe für Mädchen konzipiert wurde, um sie näher an die MINT Themen zu bringen. Die Aufmachung spricht Mädchen auf jeden Fall an.

Aber auch Jungs! Deshalb finde ich es fast ein bisschen schade, dass kein Junge als Hauptdarsteller dabei ist. Denn die Reihe Pepper MINT sticht aus meiner Sicht aus der Experimentierkasten Szene deutlich und positiv heraus. Schöne Illustrationen, coole Anleitung, spannende Experimente und Herangehensweise, interessante Themen.

Der Ansatz Mädchen stärker ins Boot zu holen wird durch einen Jungen als Co-Akteur nicht ausgeschlossen. Denn aus meiner Sicht ist es eher die Aufmachung, die entscheidet. Und die ist einfach top!

Vielleicht bekommt Pepper MINT ja einen Freund an die Seite, der mit ihr gemeinsam Aufgaben lösen kann? Denn meine Jungs würden super gerne auch diesen Kasten machen, nur die Aussicht, dass es für Mädchen ist, schreckt sie etwas ab. Und ich glaube, dass es bei anderen Jungen auch der Fall ist. Schade, denn somit entgeht einer großen Interessentengruppe diese tolle Experimentierreihe. Dieser Coolness Faktor immer…

Spaß mit Magnete - Einfache Experimente in Physik

“Pepper MINT auf dem Mars - Physik nicht nur für Mädchen!”

Mädchen stehen bei der Pepper MINT Reihe aus dem KOSMOS Verlag im Fokus. Wobei das Thema "Mars Mission" sicher auch viele Jungen interessieren würde. Schön finde ich die Art der Illustration und Herangehensweise an das Thema Physik.

Spielerisches Vermitteln von Lerninhalten und Themen, die sonst schwer zu greifen sind. Meine Tochter hatte weder Berührungsängste damit, noch irgendwelche Bedenken bei Versuchen.
Im Gegenteil, sie wollte einfach nur loslegen. Ich glaube wenn noch ein Junge als Hauptdarsteller dabei gewesen wäre, hätten meine Jungs nur allzu gerne auch ausprobiert... Denn die Experimente waren wirklich schön.

Wer wissen will, WARUM und WAS GENAU da gerade passiert, bekommt alle Infos aus der Anleitung. Kurz und knackig, mit Bildern und verständlich. Sehr schön!

Im Gegensatz zu vielen anderen Experimenten kann dieser Kasten danach auch weiter verwendet werden. Rakete und Mars Rover können ins Spiel integriert werden. Die Magnete sind im Gegensatz zu anderen Experimentier "Zutaten" Dinge, die man einfach auch so ausprobieren kann. Und das wurde ausgiebig getestet, was denn so alles magnetisch ist...

Wer noch mehr von Pepper MINT wissen möchte, kann das erste Buch von ihr lesen. Eine Buchrezension wird auf meinem Blog folgen. Durch das Miterleben von Pepper MINTs Abenteuer möchte man einfach mehr von ihr wissen.

Physik und hier Magnetismus sichtbar machen steht unterm Strich bei allen Versuchen. Warum schwebt Pepper? Wie kann man der Schwerkraft durch Magnete ein Schnippchen schlagen? Das kann man richtig gut sehen. Mädels, legt los - es macht so viel Spaß! Und liebe Mamas, man muss in Physik keine Leuchte gewesen sein, um sein Kind dabei zu unterstützen 🙂
Rechte Käfer Internetdienstleistungen
Liebe Grüsse von iris

Spielen & Lernen Geschenkidee

Komm wir lernen Physik! Nee, lass mal… Komm, wir bauen eine Rakete und machen Magnetschleim! Jaaaaa!!! Gleicher Inhalt, unterschiedliche Aufmachung. Physik spielend lernen ohne dass das Lernen im Vordergrund steht. Besser geht nicht, oder?

mehr Experimente von KOSMOS

Sammle schon jetzt neue DIY Ideen! Hier habe ich schöne Vorschläge für dich und dein Kind ausgesucht – viel Spaß!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email