Einrichten & Upcycling: Kinder Leseecke Nische II

Werbung

Upcycling Idee - Kindernische einrichten Teil 2/2

Einrichtungs DIY mit Basteln, bügeln, malen

Upcycling einer Garderobenecke

Förderung der Kreativität und Feinmotorik

Vorher - nachher: Garderobe wird zur Spielecke

Interior DIY

So sah die Garderobe vorher aus… Dass daraus eine richtig schöne Ecke für die Kinder wurde – das konnte ich mir zwar vorstellen, aber dass es so schön wird!

Mit einigen gezielten DIY Upcycling Ideen haben wir einen echten Hingucker und eine Lieblingsplatz gemacht.

Interior DIY für Kinder

Upcycling Rayher Kissen mit Monstern, Lama & Pompomkette

Schwamm und Farbe

Mit Schablone malen ist kinderleicht. Größere Motive entstehen sehr schnell. Bei Schriften braucht man etwas Geduld – das Ergebnis kann sich sehen lassen!

  • Upcycling
  • Einrichten & Aufräumen
  • für kleine und große Kinder (+ Erwachsener)
Bügel Transferfolie, Textildruck, Siebdruck
Interior DIY
Kawaii Wolke und Pompoms
Pompoms und Kawaii Patches
Schwamm und Farbe
Tutorial Anleitung Siebdruck
Bastelmaterial Farben und Schablonen
Garderobe Upcycling

Anleitung - Kissen Upcycling mit Pompomkette und Textilfarbe -

SCHRITT FÜR SCHRITT BASTELN

  • Rayher Kissenbezug mit Reißverschluss grau
  • Rayher Schablone Monster + Wanderlust
  • Rayher Patch „Moon & Cloud“ und „Cloud & Star“
  • Rayher Pompom Borte in bunt und grau/weiß
  • Rayher Textilfarbe in weiß, Gold, schwarz, rosa
  • Schwämmchen oder Pinsel für die Farbe
  • Zusätzlich benötigt man eine Füllung für den Kissenbezug – entweder ein fertiges Kissen benutzen oder Füllwatte nehmen.

Ich habe hier vier Kissen aus Baumwolle, die ich nach einem Tipp von Hersteller Rayher zuerst gewaschen habe. Dazu nehmen wir spezielle Stoffmalfarbe, die man einfach aufmalt oder auftupft. Laut Etikett kann die Farbe nach Anleitung mitgewaschen werden.

Das Auftragen der Farbe kann entweder mit dem Pinsel und frei Hand nach eigenen Vorstellungen erfolgen. 

Eine weitere Möglichkeit ist das Auftragen mit einem Schwämmchen und einer Schablone. Auf den Schwamm wird die Farbe gegeben. Die Schablone liegt auf dem Stoff auf und darauf wird die Farbe getupft. Schablone ablösen und fertig ist das Motiv oder die Schrift.

Siebdruck ist eine dritte Möglichkeit. Die Schablone ist etwas spezieller und hat mehr Feinheiten. Die Farbe wird über die Schablone mit einem Rakel (sieht aus wie ein Backspatel) drüber gewischt und aufgetragen.

Alle drei Varianten können von Kindern gut bewältigt werden. Bei kleineren Kindern evtl. mit etwas Unterstützung von den Eltern. Farbe nicht in die Augen bekommen. Von Kleidern sofort auswaschen.

  1. Arbeitsunterlage und Kleidung entsprechend schützen. Anleitung und Angaben des Herstellers beachten. Farbe nicht in die Augen oder Mund bekommen. Kissen vorher nach Anleitung waschen.
  2. Kissen auf eine flache Unterlage legen. Schablone auf das Kissen legen.
  3.  Einen Tupfer Farbe auf einen Malschwamm geben und vorsichtig über die freien Flächen der Schablone tupfen. Immer wieder etwas Farbe neu nehmen und auftragen.
  4.  Bei den Rändern aufpassen, hier die Schablone gut andrücken und vorsichtig Farbe auftragen.
  5. Wenn das ganze Motiv ausgemalt ist, Schablone vorsichtig anheben und abziehen.
  1. Die Pompomkette besteht aus einer langen Flechtschnur, an der einzelne Pompoms angehäkelt sind. Kette abmessen und abschneiden.
  2. Mit Nadel und Faden auf das Kissen aufnähen. Dazu kleine Stiche machen und mit einfachen Stichen annähen. Anfang und Ende des Fadens gut verknoten und vernähen.
  3. Beim Nähen: VORSICHT: Verletzungsgefahr! Aufpassen, dass man das Kissen dabei nicht zunäht.
Bügel Transferfolie, Textildruck, Siebdruck

Bastelmaterial

Online auswählen und losbasteln - Affiliate

Rayher Schablone & Rakel

Rayher Pompom Kette

“Textile bemalen - schönes Upcycling mit Kuschelfaktor”

Da hat man ja so eine Idee im Kopf und dann - dann passiert es wirklich! Und es wurde noch schöner als ich mir das vorgestellt hatte... Unsere neue Kuschelecke ist wirklich schön geworden! Ein Platz zum Ausruhen, Schmökern oder einfach zum Träumen.

Was ein paar Kissen, etwas Farbe und kleine Deko Elemente für eine große Auswirkung haben können - unglaublich! Im ersten Upcycling Teil habe ich euch die Spielzeugtaschen gezeigt. Die sind super praktisch und richtig schön. Im zweiten Teil haben wir uns mit den Kissen beschäftigt.

Dabei haben wir zwei Maltechniken mit Textilfarbe angewandt. Mit den Schablonen haben wir die Hingucker Motive Monster, Wohnwagen und Einhorn Augen gemacht. Die Pompom Borte ist der kleine Funken, der das Ganze total gemütlich macht...
Rechte Käfer Internetdienstleistungen
Liebe Grüsse von iris

Zurückhaltende Farben, tolle Muster

Einhorn, Monster, Lama, Pompoms, Perlen… dann noch ein bisschen Gold und schöne Schrift – das ist das Geheimrezept für unser schönes Upcycling Interior DIY!

mehr malen und Upcycling...

Sammle schon jetzt neue DIY Ideen! Hier habe ich schöne Vorschläge für dich und dein Kind ausgesucht – viel Spaß!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email