DIY in der Natur – Tannenzapfen Perlenmuster Deko

Werbung

Tannenzapfen mit Perlenmuster Dekoration

DIY in der Natur – Tannenzapfen basteln

Für kleinere und größere Kinder

Förderung Motorik / Naturverbundenheit

DIY in der Natur - Tannenzapfen bemalen

Deko selber machen mit Tannenzapfen - Bastelidee für den Herbst

Tannenzapfen sammeln &  bemalen! Raus in die Natur und dort Bastelmaterial suchen – einfach schön! Alternativ zur Perlenfarbe kann man auch mit Fingerfarbe malen.

  • Deko & basteln mit Naturmaterialien
  • Basteln und Spielen
  • für kleine und große Kinder
Material für die Bastelidee mit Naturmaterialien: Tannenzapfen und Pearl Pen Stift
Blume aus Perlenfarbe auf einer Schieferplatte - Bastelanleitung

Anleitung - Perlenmuster Pearl Pen Zapfen Deko -

SCHRITT FÜR SCHRITT BASTELN

  • Tannenzapfen – einfacher ist es mit größeren Zapfen. Kleinere Zapfen sehen auch schön aus, aber das Muster aufzumalen ist schwieriger.
  • einen Stein oder ein Stück Schiefer
  • Pearl Pen Acrylstift z.B. von Rayher (Affiliate Link) in unterschiedlichen Farben
  • Eine Dekoschale – schön sieht Beton aus und etwas Moos oder weitere Deko
Alternative zu den Pearl Pen Stiften sind Fingerfarben. Damit können kleinere Kinder besser arbeiten.

Für dieses DIY haben wir Pearl Pen Acrylstifte verwendet. Der Unterschied zu normalen Stiften ist, dass die Farbe nicht verläuft. Die Farbe ist recht dick und man trägt sie wie eine Perle auf. Und so bleibt die Farbe auch, sie wird nicht flach, sondern bleibt perlenförmig. Daher auch de Name „Perlen Stift“.

Es gibt sie von unterschiedlichen Herstellern im Set oder einzeln zu kaufen. Oben habe ich euch einen Link dazu.

Wer keine neuen Stifte kaufen möchte, kann auch einfach normale Acrylstifte, Acrylfarbe oder Fingerfarben verwenden. Das hängt ein wenig vom Alter der Kinder und ihren motorischen Fähigkeiten ab.

Laut Hersteller sind die Perlenfarben Stifte für verschiedene Untergründe geeignet. Bitte selbst nochmals nachschauen, wenn ihr andere DIYs damit machen wollt.

Auf den Tannenzapfen hält die Farbe sehr gut und sie leuchtet auch ein wenig. Das gleiche gilt für die kleine Schieferplatte. 

Wir haben auch schon Holz und Papier ausprobiert. Holz funktioniert sehr gut. Bei Papier sollte man allerdings dickeres Papier bzw. Fotokarton nehmen. Denn die Farbe ist dann recht schwer für das Papier und beim Fotokarton knickt dann nichts durch.

Glas und Textil soll wohl auch gehen, haben wir aber noch nicht ausprobiert. 

Diese Bastelidee ist nicht ganz unabhängig vom Alter. Kinder, Teens, Erwachsene – alle können diese Malidee oder Bastelidee machen. Allerdings braucht man für die Perlenstifte ein wenig mehr Kraft in den Fingern. Und auch etwas Übung gehört dazu. 

Man muss die Farbe richtig dosieren. So kann man kleinere oder größere Perlen malen. Wer keine Geduld hat, oder zu perfektionistisch ist, der wird Schwierigkeiten bekommen. Denn ganz viel regelmäßige Perlen hinzubekommen ist nicht so einfach. 

Es macht auf jeden Fall Spaß und der Effekt ist sehr besonders. Ich finde es eine schöne Erfahrung und auch hier gilt: Übung macht den Meister! Wir sind auf jeden Fall im Perlenmusterfieber…

  1. Arbeitsunterlage und Kleidung schützen. Falls die Tannenzapfen schmutzig sind, vom Schmutz befreien. 
  2. Mit dem Pearl Pen zuerst ein paar Perlen Farbtropfen auf einem Papier üben. Langsames Drücken empfiehlt sich. Ein Gefühl für den Stift entwickeln, dann erst mit den Tannenzapfen starten.
  3. Tannenzapfen mit einer Hand festhalten und mit der anderen Hand Farbtupfer auftragen. Dazu in der Mitte des Zapfens anfangen und nach unten hin arbeiten.
  4. Die Zapfen haben einzelne „Blätter“ – hier eine Reihe auswählen und Punkte in einer Farbe auftragen. Mit der darunter liegenden Reihe wiederholen.
  5. Die nächste Farbe nehmen und die darunter liegenden Reihen mit Perlenmuster bemalen., usw.
  6. Unten und oben am Zapfen, sowie auf der Rückseite keine Farbpunkte aufmalen. Vorsichtig Zapfen beiseite legen und Farbe trocknen lassen. Das dauerte bei uns ca. 1-2 Stunden.
  7. Unterschiedliche Farbkombinationen ausprobieren.
  8. Die Schieferplatte mit Tupfen bemalen, z.B. als Blume oder einfach nur Punkte als Mandala, etc.
  9. Tannenzapfen nach dem Trocknen mit etwas Moos oder anderer Deko auf einer Betonschale auslegen.
Deko selber machen mit Tannenzapfen - Bastelidee für den Herbst

“Im Wald mutieren die Kids zu Jägern und Sammlern...”

Waldspaziergänge sind immer schöne Auszeiten mit den Kindern. Raus aus dem Alltag, rein in eine besondere Atmosphäre. Sobald wir im Wald sind, suchen die Jungs Stöcke und Schätze, meine Tochter klettert auf Bäume und findet Blumen und Beeren.

Es hat was Urtümliches. Ein Wildschwein möchte ich aber weder finden, noch jagen müssen... Aber was ich gerne suche und finde, sind Dekosachen. Da gibt es eine ganze Menge. Tannenzapfen oder Eicheln, die auf dem Boden liegen zum Beispiel. Die nehmen wir gerne mit und basteln daraus etwas.

Als Deko sehen die Zapfen auch schon schön aus, aber mit dem Perlenmuster haben sie noch den besonderen Touch. Wer keinen Perlenfarben Stift kaufen möchte, kann auch auf andere Farben ausweichen. Fingerabdrücke mit Fingerfarben sind eine schöne Bastelidee oder Malidee für die Kleineren.
Rechte Käfer Internetdienstleistungen
Liebe Grüsse von iris

Natur erleben und erfahren

DIY in der Natur – eine schöne Kombination aus Naturverbundenheit erleben und kreativ werden. Tannenzapfen sammeln macht Spaß! Damit basteln aber auch… Vielleicht fallen euch noch andere DIYs damit ein!

mehr DIY in der Natur...

Sammle schon jetzt neue DIY Ideen! Hier habe ich schöne Vorschläge für dich und dein Kind ausgesucht – viel Spaß!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email