Bastelidee Weihnachten – DIY Adventskalender Haus

Werbung

DIY Adventskalender Holzhaus im Landhausstil

DIY Weihnachten mit Holzbausatz & Deko

für größere Kinder oder mit Unterstützung

Förderung räumliches Denken & Konstruktion

Mit Stoff Holz Adventskalender bekleben & dekorieren

Holzschubladen für Adventskalender mit Stoff bekleben

Der Holzhaus Adventskalender von Rayher hat einen Landhausstil Touch bekommen. So schön weihnachtlich! Unglaublich, was aus diesem schlichten Holzbauset geworden ist!

Der karierte Stoff, Glitzerstoff und liebevolle Details gehören zu diesem DIY. Es ist etwas aufwendiger, aber dafür kann man diesen Kalender jedes Jahr wieder aufs Neue befüllen.

12 Schubladen vorne und nochmals 12 auf der Rückseite. Die wurden von uns mit Stoff überzogen. Jüngere Kinder können auch schon mitbasteln. Zum Beispiel die Zalen oder Dekoteile aufkleben. So macht Warten auf Weihnachten Spaß…

  • Adventskalender selbst gestalten
  • bauen, kleben und dekorieren
  • für größere Kinder oder mit Unterstützung
Holzsterne auf das Stoffdach kleben

Anleitung - Holzbausatz Adventskalender basteln

Details des Holzhaus Bausatz Adventskalender mit Stoff überzogen

SCHRITT-FÜR-SCHRITT ANLEITUNG

Materialien von Rayher:

  •  Adventskalenderhaus Holzbausatz
  • Kunststoff Miniaturen Skifahrer, Snowboarder, Schlitten Kinder, Hirsche
  • Tape Set, Spitzenbordüre selbstklebend
  • verschiedene Stoffe Samt blau, Samt rot, kariert grün, kariert rot, Weihnachtsstoffe, Glitzerstoff
  • Holzstreuteile Sterne/ Rentier/ Haus/ Tannenbaum, Samtzahlen 1-24 in rot und blau, Glitter Ilex Knöpfe, nach Belieben
  • Klebstoff nach Wahl, kein Heißkleber, evtl. Holzleim
  • Schere oder Bastelcutter

Wir haben den Stoff mit Sprühkleber aufgeklebt – was ich nicht für Kinder und nicht für den Innenbereich empfehlen würde. Wenn Kinder mitbasteln, dann lieber mit normalem kinderfreundlichem Klebstoff flüssig oder als Stick arbeiten. 

Beim Holzbauset haben wir mit Holzleim gearbeitet. Die Einzelteile müssen ineinander gesteckt werden. Sie halten aber nicht ohne Leim. Deswegen an die Kanten etwas Leim auftragen, dann zusammenstecken.

Den fertigen Holzrohling habe ich draußen mit Sprühkleber eingesprüht und dann den Stoff aufgeklebt. Das erschien mir als tolle Löstung. Trotzdem würde ich das aber nicht für Kinder empfehlen. Zum einen riecht der Kleber noch eine ganze Weile, zum anderen ist Sprühkleber nicht für Kinder geeignet. Das Ergebnis sieht zwar top aus, aber ich würde dennoch davon abraten. Lieber mit normalem Klebstoff arbeiten. Dann können auch die Kids mitmachen.

Das Haus haben wir mit einem einzigen Stoffteil überzogen bzw. beklebt. Danach die Öffnungen für die Schubladen herausgeschnitten. Dafür habe ich einen Bastelcutter verwendet. Diesen Schritt habe ich selbst erledigt, weil hier Verletzungsgefahr für die Kinder besteht. Das Messer ist sehr scharf. Man kann das aber auch gut mit der Schere machen.

Dass man bei diesem DIY gleichzeitig das räumliche Denken fördern kann, stand eigentlich nicht im Fokus. Aber das passiert tatsächlich ganz nebenbei. Denn der Holzbausatz verlangt beim Zusammenbau räumliches Denken.

Die Anleitung ist sehr knapp gehalten. Die Explosionszeichnung fordert einen heraus, hihihi… Man muss die Einzelteile abgleichen, schauen wie sie zusammenpassen, in der richtigen Reihenfolge arbeiten. Spaß für Kinder, die sich für Konstruktion interessieren.

 

  1. Holzbausatz Adventskalender von Rayher nach Anleitung zusammenbauen. Hinweise des Herstellers beachten. 
  2. Zuerst das Haus zusammenbauen, dann die Schubladen. Dach noch weglassen.
  3. Holzhaus ohne Dach oder Schubladen mit einer Stoffbahn bekleben, dann Öffnungen für Schubladen ausschneiden. 
  4. Dachteile mit Stoff bekleben und auf das Haus stecken.
  5. Selbstklebende Spitzenbordüre an die Dachränder kleben und leicht überstehen lassen. 
  6. Front der Schublade auf gewünschten Stoff legen und Umriss abzeichnen, ausschneiden. Stoffstück  auf die Front aufkleben. Mit allen Schubladen wiederholen. Unterschiedliche Stoffe verwenden.
  7. Zahlen von 1-24 und weitere Deko auf die Schubladen aufkleben. Goldener Stern unter das Dach kleben. Auf das Dach weiße Sterne kleben.

"Tradition, Familien Adventskalender und Warten auf Weihnachten”

Weihnachten sieht bei jeder Familie anders aus. Das hat viel mit eigenen Traditionen zu tun. Entweder man macht alles wie früher, nur eben mit den eigenen Kindern. Oder man macht das Gegenteil... Egal wie, für mich hat das Warten auf Weihnachten viel mit Familie zu tun.

Draußen ist es kalt, drinnen rückt man gerne mal zusammen und verbringt die Zeit miteinander. Ich finde die Idee eines Familien Adventskalenders sehr schön. Der schöne Holzbausatz von Rayher eignet sich dafür prima. Alle verwendeten Materialien sind ebenfalls von Rayher. Ich habe bewusst Stoffe gewählt, die Tradition und Bewährtes vermitteln. Der Glitzerstoff fällt aus der Reihe und peppt den Landhausstil wieder etwas auf.

Hygge Style, Landhausstil oder wie bei Oma - ich mag den gemütlichen, traditionellen Touch, den Holz mit sich bringt. Außerdem bekommt hier nicht jedes Kind ein eigenes Kalender Haus, sondern dieser ist für alle gemeinsam. Ein schönes Stück, das auffällt und glitzert.

Die Kinderaugen leuchten und glitzern genauso wie der Stoff, wenn das erste Türchen geöffnet wird. Oder wie in diesem Fall die Schublade herausgezogen wird... Eine schöne Deko, ein nachhaltiger Adventskalender, den man immer wieder verwenden kann - das Warten auf Weihnachten kann kommen...
Rechte Käfer Internetdienstleistungen
Liebe Grüsse von iris

Und plötzlich sieht es anders aus...

Das schlichte Holzhaus ist auch sehr schön. Wie viel man dazu dekoriert, klebt oder malt hängt von jedem selbst ab. Man kann diesen Kalender auch ganz stylisch modern gestalten oder kunterbunt. Erlaubt ist was gefällt. Der Vorher-Nachher Effekt ist erstaunlich.

mehr DIY und Weihnachten...

Sammle schon jetzt neue DIY Ideen! Hier habe ich schöne Vorschläge für dich und dein Kind ausgesucht – viel Spaß!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email