Werbung

POMPOM

OSTERHASE DIY

von Kinder-DIY-Trends
01

Pompom Hase aus Wolle basteln

Die Pompom Osterhasen sind eure Lieblings Dauerbrenner DIY Hasen! So einfach zu basteln, so süß! Die kleinen Wollpüschel sehen auch zu niedlich aus mit ihrem Schnäuzchen und den Hasenohren. Man kann sie in unterschiedlichen Farben basteln und erhält dann eine ganze Hasenfamilie. Der Niedlichkeits Faktor hängt ein wenig von der Wolle ab. Sie sollte recht dick sein, dann ist die Wirkung größer. Je dünner die Wolle, umso mehr muss man bei den Pompoms wickeln. Probiert einfach mal aus, wie es euch am besten gefällt. Wir haben die Farben in Anlehnung an unsere eigenen Häschen gewählt. Das Schöne bei dieser Bastelidee finde ich, dass es für Kindergartenkinder und ebenso Kinder im größeren Alter passt. Selbst Teenies finden diese Hasen süüüüüß – zumindest die Girls, denn die Boys sind meistens zu cool…

02

Impressionen Osterhase Bastelidee aus Wolle

03

Pompon Hasen basteln - Voraussetzungen

Feinmotorik Fähigkeiten

3/10

Alter

ab 4 Jahren

Anleitung umsetzen

7/10

Tätigkeiten

Faden wickeln, knoten, ausschneiden, kleben

Schwierigkeitsgrad

2/10

Dauer ungefähr für einen Hase

30 Minuten

04

Schritt-für-Schritt Anleitung Pompom Hase aus Wolle

Material

Dicke Wolle in beliebigen Farben (grau, braun, weiß – nach Belieben), Bastelfilz Stücke in rosa, grau und weiß, Klebstoff, Schere, Vorlage von Kinder-DIY-Trends, dicker Karton oder Wellpappe für die Pompom Scheiben

Je dicker die Wolle ist, umso schöner wird das Ergebnis. Und es geht auch schneller. Wir machen unsere eigenen Pompom Scheiben. Es gibt aber auch feste Pompomhilfen aus Kunststoff. Damit kommen manche super zurecht, manche arbeiten auch mit einer Gabel. Egal welcher Weg, ihr könnt euch gerne mal durchprobieren.

Schritt-für-schritt anleitung
  1. Gratis Vorlage von Kinder-DIY-Trends downloaden und 2x ausdrucken. Ohren und Schnauze Vorlage 1x ausschneiden, Pompom Scheiben in zwei Größen je 2x ausschneiden. Diese 4 Scheiben auf einen dicken Karton übertragen und alles ausschneiden. In der Mitte ist ein Loch.
  2. Zwei gleichgroße Scheiben aufeinanderlegen und einen langen Wollfaden ringsum wickeln bis keine Wolle mehr durch das Loch passt. Je mehr Wolle um die Scheiben gewickelt wird, umso puscheliger wird der Hase.
  3. Dann mit der Schere zwischen den Pappscheiben die Wolle ringsum aufschneiden. Dabei den Pompom gut festhalten. Am besten geht das zu zweit. Dann einen Faden zwischen die Scheiben legen, ringsum wickeln und gut festknoten. Scheiben nach außen abziehen – fertig ist der Pompom! Eventuell überstehende Fäden etwas mit der Schere zurückschneiden. So entsteht ein einheitliches Bild.
  4. Jeweils einen größeren und einen kleineren Pompom basteln. Beide miteinander verknoten oder vernähen – was einfacher geht. Aus rosa Filz eine Schnauze (siehe Vorlage) ausschneiden und auf den kleineren Pompom kleben. Je zwei Ohren innen und außen (siehe Vorlage) aus weißem und grauen Filz ausschneiden und ebenfalls auf den Pompom kleben.